Freitag, 24. Mai 2024
Cookies



LIV KRISTINE+ Band 

„River Of Diamonds Tour 2023“

+Support: SPLAINDOR

08.09.2023

Siegburg, Kubana

Zeithstr.100

Beginn: 20.30 Uhr

VK: 28 Euro (+Gebühr)


Hallo Konzertbesucher,
leider müssen wir aus produktionsbedingten Gründen die Show von Liv Kristin am 8.9. Siegburg, Kubana absagen. Tickets können da zurückgegeben werden, wo sie gekauft wurden.




Bestellen



Die Königin des skandinavischen Gothic Metal- Rock  LIV KRISTIN ist zurück. Nachdem sie 2021 nach längerer Ruhepause  eine EP „Have Courage Dear Heart“ herausgebracht hatte, folgt nun das Album „River Of Diamonds“, das sie wieder in ihrem alten Gothic Metal-Rock Stil präsentiert, mit einigen Überraschungen, z.B. Coverversionen von „Pictured Within“ (Jon Lord) oder „True Colors“ (Cindy Lauper) die Bonus Tracks des Digipacks. Ein ganz großes Lob auch an ihren alten Freund und Mitstreiter Tommy Olsson (git., THEATRE OF TRAGEDY), der nicht nur produziert hat, sondern alle Stücke komponiert und alle Instrumente in seinem Studio eingespielt hat. Dazu wirkte noch ein alter Bekannter der deutschen Rock Szene mit, EROC (ex GROBSCHNITT), der dem Album mit seinem Mix+Master den letzten Schliff gab. Neben tollen Solo Nummern wie die tanzbaren Gothic Metal Perlen „Maligna“, „Shaolin“ oder „In Your Blue Eyes“ , gibt es auch einige Duette wie bei „River Of Diamonds“ (Fernando-MOONSPELL) ein Gothic Rocker per Excellence (der Hit in Gothic Discos!), „Love Me High“ (mit ihrer Schwester Carmen MIDNATTSOL) oder „Our Immortal Day“ (Osten Bergoy TRISTANIA) Diese tollen Lieder und einige Klassiker von THEATRE OF TRAGEDY + LEAVES EYES wird sie am 8.9. im Kubana Siegburg in einer 80 minütigen Show mit ihrer erstklassigen Band darbieten. Es ist eins ihrer seltenen Konzerte in Deutschland (sie lebt in der Schweiz), das kein Gothic Metal-Rock Fan verpassen sollte. Nach der Show wird die sympathische Sängerin noch ein „Meet+Greet“ mit ihren Fans am Merch Stand veranstalten und Autogramme geben. (Konzert 20.30.-ca.23.00 Uhr)
LIV KRISTIN ESPENAES, wurde 1976 in der norwegischen Hafenstadt Stavanger geboren. Ihre Eltern begeisterten sie früh für Musik. Zu ihren frühen Einflüssen zählte sie BLACK SABBATH. Mit 10 Jahren beteiligte sie sich an ihrem ersten Bandprojekt. Ihre erste bekannte Gruppe war THEATRE OF TRAGEDY, der sie sich 1993 anschloss. Ursprünglich als Backgroundsängerin engagiert, war sie neben Sänger Raymond später gleichberechtigte Duettpartnerin. Durch den Kontrast von dunklem männlichem Growl und klaren weiblichen Gesang wurde die Band eine der Vorreiter in der Gothic Metal Szene. Nach 6 Alben trennten sich der Wege von THEATRE und Liv. Sie gründete 2003 LEAVES EYES, der sie bis zur Trennung 2016 angehörte. Danach unterstützte Sie die Band ihrer Schwester Carmen bei MIDNATTSOL. Seit 1998 veröffentlicht sie auch Solo Alben, teilweise mit anderer musikalischen Ausrichtung. Doch 2023 folgt nun das Comeback im Gothic Metal-Rock Stil.
Als Support wird die vierköpfige Newcommer Alternative Rock/Metal Band SPLAINDOR (Eva Schmitz-voc., Andre Leschinsky-git.,Jörg Much-bs., Christoph Ruthenfranz-dr-) aus Witten mit treibenden Gitarrenriffs, eingängigen Melodien, sowie einer kräftigen weiblichen Gesangsstimme einheizen. Sie präsentieren ihre erste CD „Release Me“. (20.30-21.10 Uhr) 

CD Kritik Liv Kristin

LIV KRISTINE – River Of Diamonds (Metalville)

Die Königin des skandinavischen Gothic Metal-Rock ist zurück mit ihrem 6 Solo Album. Im Gegensatz zu früheren Veröffentlichungen ist sie nun zu ihrem Gothic Metal-Rock Stil zurückgekehrt. Ich will jetzt nicht zu dick auftragen, aber dieses Werk ist definitiv ihr Bestes! Ein großes Lob muss man direkt auch ihrem alten Freund und Weggefährten Tommy Olsson (git., THEATRE OF TRAGEDY) machen, der das Album produziert hat, alle Songs komponiert und dazu noch alle Instrumente eingespielt hat. (mit ihm sollte sie weiterarbeiten) Und Alt Meister Eroc (GROBSCHNITT) hat final Mix+Master gemacht.  Herausgekommen sind 10 tolle Stücke + 2 Coverversionen.  Die Coverversionen sind nur mit Klavier/Keyboard/Cello eingespielt, es sind „Pictured Within“ (Jon Lord) ein tolles Duett mit ihrem Mann Michael.(dazu noch „True Color“ von Cindy Lauper.) Doch der Rest ist teilweise „mächtiger“ Gothic Rock (Metal) Nie hat Liv besser gesungen als hier! Hört euch den Rocker/Dancefloor Kracher „River Of Diamonds“ mit Duett Fernando-MOONSPELL(der Hit in Gothic Discotheken!), „Shaolin Me“, „Serenity“ oder „Our Immortal Day“ mit Duett Osten Bergoy –TRISTANIA an, das sind echte Klassiker. Teilweise erinnert der Sound an die guten alten Tage von SISTER OF MERCY. Ein echtes Hammer Album, das süchtig machen kann und das ein Pflichtkauf für alle Gothic Rocker ist! Ich bin sicher, dass die Songs live noch stärker herüber kommen mit ihrer Band, freue mich schon auf unser Konzert am 8.9. in Siegburg.

J.Both





SPLAINDOR





<

<





 
Wir haben 8 Gäste online
Heute:28
Woche:464
Monat:2961
Gesamt:532268

jbc vcounter





SitemapDatenschutzImpressum
© 2024 www.rtp-bonn.de
  • Cookies