Dienstag, 09. August 2022




STEFAN JÜRGENS

„Was Zählt Tour 2022“

11.12.2022

Bonn, Harmonie

Beginn: 19.00 Uhr

VK: 25 Euro (+Gebühr)



Bestellen

STEFAN JÜRGENS kennen die meisten als Schauspieler (Tatort, Soko Wien) und Comedian (RTL Samstag Nacht). Aber ähnlich wie bei Pasquale Aleardi (Kommissar Dupin), Michael Fitz, Axel Prahl oder Jan Josef Liefers (Tatort) gehört seine zweite Leidenschaft der Musik. Er hat schon 5 CDs veröffentlicht, seit 40 Jahren komponiert er zumeist eigene Songs, die ein großes Spektrum abdecken, von Pop bis Rock. Mit seiner großartigen sonoren Stimme veredelt er seine Musik. In Bonn wird er ein „unplugged“ Konzert  geben, wo er sich selber mit einem E-Piano begleitet. Ab und zu wird er von seinem Tontechniker und Musiker Ralf Kiwit auf dem Saxophon begleitet. Er bringt einen Querschnitt von allen Alben, mit Augenmerk auf das aktuelle Werk „Was Zählt“ (2019). Die zwölf Songs sind eine Reise durch seine Gefühls- und Gedankenwelt in einer unruhigen und scheinbar immer undurchschaubareren Zeit (Corona und der Ukrainekrieg passen da sicher gut ins Bild, als hätte er eine Vorahnung gehabt). Sie sind ein Spagat zwischen den musikalischen Genres, rhythmische Leichtigkeit wie in „Unvollendet“, wechselt sich mit großen Gesangshymnen wie „Vater“ und rockigen Songs wie „Keine Ahnung Wies Geht“ ab. Und als Höhepunkt verbeugt er sich vor dem großen poetischen und politischen RIO REISER mit der Coverversion von „Blinder Passagier“. Er wird bei der Show aber auch sein Talent als Comedian beweisen, er spricht viele Themen an, immer mit einer ordentlichen Portion Selbstironie versehen. Hier erleben die Zuschauer einen Mann, der als eindrucksvoller Musiker überzeugt (siehe Clips im Internet) und gleichzeitig auch den Humor nicht zu kurz kommen lässt. Er wird das Publikum mit seiner Persönlichkeit und seinem Können begeistern.
STEFAN JÜRGENS: 1963 in Unna geboren, ist ein vielbeschäftigter Film und Theaterschauspieler. Seit seiner frühen Jugend macht er auch Musik, hat 5 CDs veröffentlicht und tourt in Drehpausen solo oder mit seiner Band durch Deutschland. Bekannt wurde er in den 90er Jahren durch die legendäre RTL Comedy Show „Samstag Nacht“ (mit Wigald Boning, Esther Schweins, Olli Dietrich etc.) und als Berliner Tatort Kommissar; zuletzt war er seit 2007 bei „Soko Wien“ engagiert (beendet). Der vierfache Vater lebt in Berlin und Wien.









 
Wir haben 12 Gäste online
Heute:13
Woche:298
Monat:1178
Gesamt:436537

jbc vcounter





SitemapDatenschutzImpressum
© 2022 www.rtp-bonn.de