Donnerstag, 02. Dezember 2021




PRINZESSIN & REBELL

feat. Anna Kränzlein (ex SCHANDMAUL)

+Florian Kirner+Rob Stephan „Boomende

Stadt Tour 2021“

21.04.2022

Bonn, Harmonie

Beginn: 20.00 Uhr (Bestuhlt)

VK: 25 Euro+Gebühr


Corona Regeln: zur Zeit 2G (2x geimpft, Genesen)




Bestellen

Was macht eigentlich die Anna Katharina Kränzlein (Geige, Gesang etc.) von SCHANDMAUL, nachdem sie die Band 2017 verlassen hat?
Nachdem sie ihr Leben neu geordnet hat, fand sie 2019 wieder zur Musik zurück. Sie suchte in Internet nach Mitstreitern und gelangte auf die Facebookseite von Florian Kirner (auch bekannt als Prinz Chaos II). Dieser arbeitet als Künstler, Kabarettist, Gitarrist, Sänger (erinnert ein wenig an Reinhard Mey) und Schlossbesitzer. Anna kontaktierte ihn, sie trafen sich, es machte klick und sie gründeten das Duo PRINZESSIN & REBELL. Im August ist ihre erste CD „Boomende Stadt“ herausgekommen. Wie gut sie zusammenpassen, die Geigerin und der Liedermacher (er stammt aus dem Umfeld von Konstantin Wecker, auf seinem Label „Sturm & Klang“ erschien auch die CD, und es gibt ein Duett „Zusammen“), zeigt sich bei den 11 Liedern, die von alten SCHANDMAUL Songs „Prinzessin“, über Coverversionen „Live Like Horses“ (Elton John/Pavarotti) bis hin zu mittelalterlich angehauchten Stücken wie „Der Pfahl“ reicht. Für die 2021 anstehenden Livekonzerte haben sie sich mit dem Multiinstrumentalisten Rob Stephan (Akkordeon, Blasinstrumente, Saxophon etc.) verstärkt. Eine große Überraschung ist auch, dass Anna nun singt, sie hat eine tolle klare Stimme, die speziell beim Coversong, wo sie Pavarotti imitiert, fasziniert. Beim Konzert in der Harmonie werden sie die Nummern der CD darbieten, weitere SCHANDMAUL Stücke („Der Leiermann“, „Auf Hoher See“) und einige Überraschungen. So werden SCHANDMAUL Fans, Freunde des politischen Lieds/Liedermacher, Folk und Klassik Liebhaber ihre helle Freude an dem Abend haben!













 
Wir haben 18 Gäste online
Heute:15
Woche:375
Monat:140
Gesamt:406118

jbc vcounter





SitemapDatenschutzImpressum
© 2021 www.rtp-bonn.de