Sonntag, 29. Januar 2023



TRIOSENCE

„Giulia + More Tour 2023“

05.05.2023

Bonn, Harmonie

Beginn: 20.00 Uhr Bestuhlt

VK: 28 Euro (+Gebühr)



Bestellen

Nach dem tollen Konzert 2022 kommt die Modern Jazz-Band (Bernhard Schüler-piano, Omar Rodrigues-bs., Tobias Schulte-dr.) TRIOSENCE wieder in die Bonner Harmonie. Sie bringen ihr neues Album „Giulia“ mit. Sie beschwören hier die Schönheit des Lebens in elf farbenreichen Stücken, die vielfältiger, optimistischer und virtuoser kaum sein könnten. Ein inspirierendes Gefühl von „dolce vita“ durchzieht das neue Album, das das deutsch-kubanische Trio in der italienischen Region Friuli Venezia im Juni 2021 aufgenommen hat. Es ist eine Hommage an das Lebensgefühl dieser malerischen italienischen Region, die bis ins Jahr 2001 noch „Friuli Venezia Giulia“ hieß. „Giulia“ ist eine musikalische Befreiung nach der Zwangspause der letzten Monate, voller Zuversicht und Leichtigkeit.
Ob hierzulande oder irgendwo sonst auf der Welt, überall, wo die drei Musiker von TRIOSENCE auftreten, faszinieren und begeistern sie ihr Publikum. „Der neue Meilenstein in Sachen Jazztrio“, „Die neuen Gesichter des Jazz“ oder „Die jungen Wilden des Jazz“ (passt nicht mehr ganz nach 23 Jahren Bandgeschichte) waren nur einige der begeisterten Kritiken.
Unverwechselbar ist der Stil, den die Band entwickelt hat und den sie selber als „Songjazz“ bezeichnen. Neben ihren überragenden Fähigkeiten auf ihren Instrumenten, zeichnet sich vor allem die Klarheit der Melodien in ihren Liedern aus. In Kombination mit der stilistischen Bandbreite aus Jazz, Fusion, Folk, Pop und Worldmusic überzeugt das nicht nur eingefleischte Jazzkenner, sondern auch jene, die mit Jazz bislang eher wenig anzufangen wussten. Sie beweisen damit einmal mehr, welch intuitive Kraft ihre Musik hat und wie vielseitig Jazz klingen kann.














 
Wir haben 4 Gäste online
Heute:149
Woche:1167
Monat:4219
Gesamt:461776

jbc vcounter





SitemapDatenschutzImpressum
© 2023 www.rtp-bonn.de