Freitag, 21. Januar 2022




JOHN LEE HOOKER JR.+Band

„Testify Tour+Best of Set“

03.03.2022

Bonn, Harmonie

Beginn: 20.00 Uhr

VK: 25 Euro (+Gebühr)

Konzert wird in den Herbst verschoben.
Tickets bleiben gültig.


ACHTUNG
Corona Regeln: 2G+ (2xgeimpft, genesen und zusätzlich einen negativen Anti Gen Test, der nicht älter als 24 h sein darf) Ihr könnt auch im Biergarten der Harmonie einen Test machen lassen von 16.30-20.30 Uhr. Ein und Ausgang ist über den Parkplatz Magdalenenstr. Weitere Teststationen in Bonn gibt es am Brückenforum, Clemens August Saal, Remigiusplatz- Rest findet ihr im Internet.




Bestelle

Nachdem diese Tour 2x verschoben werden musste, aufgrund der Corona Bedingungen, wird Hooker jr. im Frühjahr jetzt wirklich kommen! Nun wieder in der Harmonie, wie ursprünglich geplant!

Mit JOHN LEE HOOKER JR.(Gesang) kommt ein großartiger Top Act des Chicago Blues nach 5 Jahren Europa Abstinenz endlich wieder auf Tour auf den alten Kontinent. Das Konzert vor 5 Jahren  gehörte zu den  Highlights des Blues. Der 68-jährige Sohn von Blues Legende JOHN LEE HOOKER kommt mit vielen neuen Songs (es gibt ein neues Album „Testify“ klasse, eine Mischung aus Blues, Soul und Gospel), aber natürlich auch mit den altbekannten Hooker Stücken (auch Nummern von seinem Vater) und Blues Standarts. Die 5- köpfige Band gehört derzeit zum Besten, was in Sachen Blues+Roots international geboten wird. Und von dieser Sorte Musiker haben wir leider nicht mehr so viele.

JOHN LEE HOOKER JR. entstammt der musikalisch hochbegabten Sippe aus Detroit, die vom legendären Großvater Will Moore über seinen berühmten Vater („The Healer“, „Boom Boom“) bis hin zu den erfolgreichen Geschwistern Zakiya und Robert, sowie Cousin Archie reicht. Mit 16 stand er das erste Mal auf der Bühne in Detroit und mit 18 erschien sein erstes Album. In seinen Liedern ist oft ein gehöriger Schuss bissige Sozialkritik zu hören. Beeinflusst haben ihn Legenden wie Johnny Guitar Watson, Jimi Hendrix, die beiden Kings (Albert+B.B.), Jimmy Reed, Big Mama Thornton und natürlich sein Vater. Um seine eigene Stimme zu finden vermied er es, seinen Vater zu imitieren. John Lee Jr. Beschreibt das Rezept für seine Musik mit „zwei Teilen R+B, ein Teil Jazz und ein fetter Teil „down home blues.“ Damit fesselt er sein Publikum, dass er häufig animiert aktiv mitzusingen und zu tanzen.

http://www.johnleehookerjr.com/








 
Wir haben 10 Gäste online
Heute:124
Woche:667
Monat:2695
Gesamt:412155

jbc vcounter





SitemapDatenschutzImpressum
© 2022 www.rtp-bonn.de