Freitag, 21. Januar 2022




B.B.KING EXPERIENCE

feat. Claudette King-voc.,

Kenny Neal-voc.,git.

Tickets können da zurückgegeben werden, wo sie gekauft wurden.


19.12. komplette Tour abgesagt B.B.King Experience wegen der Umstände.
Tickets können da zurückgegeben werden, wo sie gekauft wurden.


19.12.2021

Bonn, Harmonie

Beginn: 19.00 Uhr

VK: 30 Euro (+Gebühr)

DIE TICKETS FÜR DIE B.B.KING BLUES BAND BLEIBEN GÜLTIG!

Corona Regeln: zur Zeit 2G (2x geimpft, Genesen)



Bestellen

Leider gibt es in Zeiten wie diesen bei Tourneen Umstellungen oder Konzerte werden abgesagt/verschoben. Hier wurde vom amerikanischen Management entschieden, den Namen und die Besetzung (außer Claudette King) zu wechseln. Was nicht heißt, dass wir es hier mit schlechteren Musikern zu tun haben. Im Gegenteil. Michael Lee´s Rolle hat nun KENNY NEAL inne, ein nicht minder begabter Gitarrist/Sänger. Der 64 jährige ist in New Orleans, Louisiana  geboren und in Baton Rouge aufgewachsen. Sein Vater Raful Neal konnte ihn schon in frühester Jugend für Musik und Instrumente begeistern, mit 13 Jahren wirkte er in der Band seines Vaters als Bassist mit. Mit 17 Jahren begleitete er Buddy Guy auf Tournee. Anschließend zog er nach Toronto und gründete die Neal Brother Band. Außerdem stand er mit allen Großen des Blues u.a. B.B.KING, MUDDY WATERS, JOHN LEE HOOKER auf der Bühne. Es gibt von ihm ca. 12 CD Veröffentlichungen. Bei der B.B.King Bluesband CD ist er auch auf einer Nummer zu hören. CLAUDETTE KING, ist die jüngste Tochter des „Bluesgott“ und nicht nur eine echte Persönlichkeit, sondern verfügt auch über eine spezielle Stimme. Sie sorgt für die besonderen Momente  der Show! Außerdem wirken noch mit: Darell Lavigne (key, voc. hat mit King auf der Bühne gestanden), Fredrick Neal (key, nicht verwandt mit Kenny), Alford Neal (bs, Kenny´s Bruder, beide spielen auch in seiner Band), Bryan Morris-dr. Sie werden die tollen Stücke des „The Soul Of The King“ Album der B.B.King Bluesband darbieten wie „Irene, Irene“ oder „Hey There Pretty Woman“, aber natürlich auch Nummern vom Meister persönlich wie „The Thrill Is Gone“, „Sweet Little Angels“ oder „Paying The Cost“. Ein echtes Highlight!
B.B.KING: Der Begriff Legende ist eigentlich zu wenig, um B.B.KINGS Stellung im Pantheon des Blues zu beschreiben. Seine Geschichte, die auf einer Baumwollplantage in Mississippi begann und ihn bis an die Spitze des Blues brachte, steht in seinen gefeierten Studioalben und sagenumwobenen Liveauftritten geschrieben. Mit seiner soulgetränkten Stimme und Fähigkeit, mit nur einer gespielten Note die tiefsten Gefühle zu erzeugen, hat er das Genre geradezu revolutioniert.



CLAUDETTE KING

KENNY NEAL

KENNY NEAL







 
Wir haben 17 Gäste online
Heute:124
Woche:667
Monat:2695
Gesamt:412155

jbc vcounter





SitemapDatenschutzImpressum
© 2022 www.rtp-bonn.de