Samstag, 19. September 2020




MUSIKALISCHE LESUNG

“ ZEITREISE IN DIE 60ER ”

BEA TRADT (u.a. SIXTIES UNITED)

LESUNG TASTE OF WOODSTOCK

musikalische Lesung unplugged

17.10.2020

Bonn  Harmonie

Beginn: 20.00 Uhr bestuhlt

VK: 20 Euro (+Geb.) Achtung: Nur begrenzte Ticketanzahl, Maskenpflicht bis zum Platz.



Bestellen


Wer sich an diesem Datum auf das geplante alljährliche „Beat Festival“ gefreut hatte, denn müssen wir leider enttäuschen, wegen „Corona“ fällt es aus. Aber dafür gibt es einen tollen Ersatz. Mitorganisatorin BEA TRADT (früher Sängerin bei den SUNNY SKIES von 1972-1983 und außerdem noch Initiatorin und Organisatorin von „Sixties United“ der „All Star Band“ der Bonner Musikszene 60/70er Jahre) hat schon seit einigen Jahren einige tolle Lesungen mit musikalischen Untertönen der 50er, 60er und 70er Jahre kreiert und diese erfolgreich aufgeführt (u.a. letztes Jahr in Bonn, Tannenbusch „Unsere Buchhandlung“ als Einleitung zu unserem „Woodstock Festival“ in der Bonner Harmonie). Nun ist es an der Zeit, diese unterhaltsame Lesung mit Musik und vielen Bildern auf der Leinwand in der Harmonie zu präsentieren, die „Zeitreise in die 60er Jahre“. Für den musikalischen Part wird die Bonner Band TASTE OF WOODSTOCK sorgen, die schon etliche erfolgreiche Konzerte in der Harmonie gegeben haben (u.a. als Support für CANNED HEAT beim „Woodstock Festival“) und den Sound der 60/70er Jahre perfekt beherrschen.
Beginnen werden wir mit BEA TRADT´S Lesung (1 h.). „Liebeskummer lohnt sich nicht“, unter diesem Motto schwelgt Bea, Bonnerin des Jahrganges 1951, in Erinnerung an die eigenen Teeniejahre in den verrückten, bunten Sechzigerjahren, die von vielen Bildern und Fotos sowie den unvergesslichen, musikalischen Hits jener Dekade begleitet werden. Leises Mitsummen, Zuhören, Lachen, Abtauchen in eigene Erinnerungen mit jeder Menge Seufzern wie: „Ach ja, genauso war das damals“ sind absolut garantiert! Bea bringt das charmant, unterhaltsam und spannend herüber, die eine Stunde vergeht wie im Fluge. Zuhause könnt ihr dann eure alten LPs auflegen, in Fotoalben blättern und in Erinnerungen schwelgen. Viel Spaß dabei!
Nach einer kurzen Pause betreten TASTE OF WOODSTOCK die Bühne. Die vier Musiker (Tommy Weger-voc., git., Gerd Glock- voc., git., Stephan Haar-voc., git., Felix Franke-voc,git.) werden in ihrer einstündigen Performance unplugged mitreißende Stücke von Neil Young, The Byrds, Joni Mitchell, James Taylor und vor allem Crosby, Stills, Nash and Young darbieten. Dazwischen lesen sie aus den Biographien der Musiker. Also Freunde der 60er Jahre, hier bekommt ihr zwei tolle Aufführungen zum Preis von einer geboten. Sollte sich niemand entgehen lassen!





BEA TRADT

BEA TRADT

TASTE OF WOODSTOCK




 
Wir haben 23 Gäste online
Heute:243
Woche:1174
Monat:4383
Gesamt:334734

jbc vcounter




© 2020 www.rtp-bonn.de