Donnerstag, 21. September 2017


 

JUDAS RISING

feat. Peter Bekusch

(voc., PROJECT PRIEST)

„A Tribute To JUDAS PRIEST“

10.11.2017

Bonn, Harmonie

Beginn: 20.00 Uhr

VK: 16 Euro (+Gebühr)

 

 

 

Bestellen

Vor 2 Jahren lieferten JUDAS RISING bei unserem Jubiläum´s Konzert (10 Jahre RTP) einen grandiosen Gig ab. Seitdem hat sich die Band noch mal gesteigert, wie man beim diesjährigen Auftritt bei „Rhein In Flammen“ in der Rheinaue sehen konnte. Sie gelten zu recht als eine der besten deutschen Tribute Bands der britischen „Metal Gods“. Deshalb gibt es jetzt einen Nachschlag, im November beehren sie noch einmal die Harmonie und werden 2 h JUDAS PRIEST Power abliefern!
Es wird eine Änderung geben, Stammsänger Patrick Sühl kann wegen anderweitigen Verpflichtungen leider nicht auftreten, doch dafür wird ihn Peter Bekusch von PROJECT PRIEST (aus Norddeutschland) vertreten, der ebenfalls eine hervorragende Stimme besitzt und HALFORD sehr nah kommt. Die fantastischen 4, die Gitarren Armee Armin Rave (KILLERZ)/Rolf Montenbruck und die exzellente Rhythmus Selection Roland Kaschube-bs+Kevin Kott-dr (u.a.MASTERPLAN) haben sich deshalb etwas besonderes für die Harmonie ausgedacht, es wird 2 Sets geben, erst die größten Hits der 70er Jahre (z.B.„Victim Of Chances“, „Hell Bent for Leather“, „Green Manalishi“) und dann die der 80er (+„Judas Rising“) mit z.B. „Breaking The Law“, „Turbo Lover“,“Livin After Midnight“, „You´ve Got Another Thing Coming“ DAS WIRD EIN FEST FÜR HEAVY METAL FANS!
J.B.

http://www.judasrising.de/

 

 

Neuer Sänger Peter Bekusch

 

 

 
Wir haben 5 Gäste online
Heute:31
Woche:230
Monat:1449
Gesamt:190103

jbc vcounter
© 2017 www.rtp-bonn.de